Projektbezeichnung Auftraggeber Bearbeitungs-
zeitraum
Weiterführende Informationen
Quality Status Report 2016 thematic chapter on "Estuaries" Common Wadden Sea Secretariat (CWSS) 2016 - 2017
Monitoring des MZB und der Fischfauna an einer Umlagerungsstelle (E3) in der Nordsee Nähe Helgoland zur Identifizierung von Verklappungswirkungen durch Baggergut aus den Hamburger Häfen (12. Jahr) Hamburg Port Authority (HPA) 2016 - 2016
Untersuchung zur zeitlichen und räumlichen Verteilung von Finteneiern und Fintenlarven (Alosa fallax) in der Weser 2016 Wasser- und Schifffahrtsamt (WSA) Bremerhaven 2016 - 2017
Untersuchungen zu Verteilung von Finteneiern und Fintenlarven sowie zur Entwicklung des Fintenbestandes in der Tideelbe 2016 Wasser- und Schifffahrtsamt (WSA) Hamburg 2016 - 2016
Erarbeitung von Pflege- und Entwicklungsmaßnahmen (Managementpläne) für die Meeresschutzgebiete in der deutschen Ausschließlichen Wirtschaftszone (AWZ) einschließlich Unterstützung des BfN im Prozess zur Fertigstellung der Schutzgebietsverordnungen Bundesamt für Naturschutz (BfN) - Außenstelle Insel Vilm/Rügen 2015 - 2016
Unterstützung und Zuarbeit für das BfN bei der Bearbeitung von Aufgaben zur nationalen, regionalen und EU-weiten Umsetzung der Meeresstrategie-Rahmenrichtlinie (MSRL) Bundesamt für Naturschutz (BfN) - Außenstelle Insel Vilm/Rügen 2015 - 2016
Beteiligung am Forschungs- und Entwicklungsvorhaben „Fachbeitrag Naturschutz zur maritimen Raumordnung“ Bundesamt für Naturschutz (BfN) - Außenstelle Insel Vilm/Rügen 2015 - 2016
In Zusammenarbeit mit dem Leibniz-Institut für Ostseeforschung Warnemünde (IOW), dem Leibniz-Institut für ökologische Raumentwicklung (IÖR), der Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover, Institut für Terrestrische und Aquatische Wildtierforschung (ITAW) und der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, Forschungs- und Technologiezentrum Westküste (FTZ)
Monitoring des MZB und der Fischfauna an einer Umlagerungsstelle (E3) in der Nordsee Nähe Helgoland zur Identifizierung von Verklappungswirkungen durch Baggergut aus den Hamburger Häfen (11. Jahr) Hamburg Port Authority (HPA) 2015 - 2015
Fischbiologische Untersuchungen in der Tideeider in 2015 – Bewertung der Vorkommen FFH-relevanter Fische und Rundmäuler und Bewertung des Wasserkörpers nach WRRL Landesamt für Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume (LLUR), Schleswig-Holstein 2015 - 2015
Durchführung orientierender Makrozoobenthosuntersuchungen in den Bagger- und Umlagerungsbereichen Fedderwarder Priel, Erstellung einer eine Auswirkungsprognose nach GÜBAK Niedersachsenports Niederlassung Brake 2015 - 2015
Hamenbefischung Unterweser 2015: Fischfaunistische Untersuchung im Rahmen der Gewässerzustandsüberwachung nach WRRL Fachdezernat Binnenfischerei - Fischereikundlicher Dienst,
Der Senator für Bau, Umwelt und Verkehr (SUBV), Bremen
2015 - 2015
Elektrobefischung in der Oste im Rahmen des Neubaus der Ostebrücke in Bremervörde Planungsgruppe Grün (PGG) 2015 - 2015
Elektrobefischung in der Varreler Bäke im Rahmen des Neubaus der B75 Brücke Planungsgruppe Grün (PGG) 2015 - 2015
Naturschutzfachliche Vorprüfung eines möglichen Schaltanlagenstandorts in Elsfleth - Untersuchung der Fischfauna und der aquatischen Wirbellosen Planungsgruppe Grün (PGG) 2015 - 2015
Monitoring der Kompensationsmaßnahme Langwarder Groden - Entwicklung einer Erfassungsmethodik für Makrozoobenthos und Fische und Durchführung einer Untersuchung Planungsgruppe Grün (PGG) 2015 - 2015
Monitoring der Kompensationsmaßnahme Langwarder Groden (Makrozoobenthos und Fische) Planungsgruppe Grün (PGG) 2015 - 2016
Vernetzung des Klimastudienkatalogs mit den IT-Komponenten von KomPass Umweltbundesamt (UBA) 2015 - 2015
in Zusammenarbeit mit plan + risk consult
Untersuchungen zu Verteilung von Finteneiern und Fintenlarven sowie zur Entwicklung des Fintenbestandes in der Tideelbe 2015 Wasser- und Schifffahrtsamt (WSA) Hamburg 2015 - 2015
Überprüfung der FFH-Erheblichkeit im Hinblick auf die Finte vor dem Hintergrund der Sauerstoffsituation in der Tideelbe Wasser- und Schifffahrtsamt (WSA) Hamburg 2015 - 2016
Szenarien für eine Entwicklung der Maßnahme "Coldemüntje" im Sinne der Naturschutzziele des Projekts "Lebendige Unterems" World Wide Fund for Nature (WWF) 2015 - 2015

Seite 1/4>